Deichschutz


Deichschutz
m
1. обвалование, защита дамбами
2. крепление откоса дамбы

Deutsch-Russische Wörterbuch für Wasserwirtschaft.

Смотреть что такое "Deichschutz" в других словарях:

  • Deichschütz, der — Der Deichschütz, des en, plur. die en, oder der Deichschütter, des s, plur. ut nom. sing. ein Unterbedienter, der das Vieh, wenn es unbefugter Weise auf den Deichen weidet, pfändet und eintreibet; von dem Nieders. schudden, schutten, pfänden. S.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Abbenfleth — liegt in Niedersachsen an der Unterelbe etwa 60 km nordwestlich von Hamburg und gehört heute zur Stadt Stade. Im Süden grenzt es an die Ortschaften Bützfleth und Kreuel, im Norden an die Ortschaft Barnkrug, im Osten liegt die Elbe und im Westen… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Besiedlung der Marschen — Die Geschichte der Besiedlung der Marschen der nordwestdeutschen Küsten zu erforschen wird durch die ausgezeichneten Erhaltungsbedingungen für organische Materialien erleichtert. Sie schaffen die Möglichkeit, die Auseinandersetzung der Bewohner… …   Deutsch Wikipedia

  • Hochwasser in Bremen — Lage der Stadt Bremen in der Bundesrepublik Deutschland Historische Sturmfluten am Bremer Hauptpegel mit Werten über Normalnull …   Deutsch Wikipedia

  • Hollerland — Morgennebel über dem Hollerland Hollerland bezeichnete ursprünglich eine Kulturlandschaft im Norden und Osten Bremens, die von holländischen Siedlern im 12. Jahrhundert urbar gemacht wurde (der sogenannten „Hollerkolonisation“). Zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Nachbarschaftshilfe — bezeichnet eine gegenseitige, unter Nachbarn gewährte Form der Hilfe und Unterstützung, bei der zumeist auf ein Entgelt in Form einer Geldzahlung verzichtet und stattdessen Gegenleistungen in ähnlicher Form erbracht werden. Nachbarschaftshilfe… …   Deutsch Wikipedia

  • Niederlande — Nederland (nld.) Niederlande …   Deutsch Wikipedia

  • Deich — Deich, ein Aufwurf von Erde, der zum Schutze des Landes (Deichlandes) gegen die Fluthen an Meer u. Flußufern dient. I. Man unterscheidet zunächst Fluß u. See D e, je nachdem sie an süßem od. Meereswasser liegen; erstere zerfallen wieder in Winter …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bodenmelioration — Bodenmelioration, landwirtschaftliche, Umwandlung des natürlichen Gras und Waldlandes im Kulturland (Urbarmachung) und dauernde Verbesserung des Kulturlandes (Standortsverbesserung, B. im engern Sinne, Amelioration). Die Urbarmachung umfaßt die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Entwässerung [1] — Entwässerung ist die Ableitung des überschüssigen Wassers aus nassem Boden, bez. die Fernhaltung des den Boden versumpfenden Wassers. Übermäßig feuchter Boden gibt äußerst geringe und stets unsichere Erträge, weil das stauende Wasser den Luft und …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hamburg [1] — Hamburg (Freie und Hansestadt H.; hierzu die Karte »Umgebung von Hamburg«), Bundesstaat des Deutschen Reiches, an der untern Elbe, wird von den preußischen Provinzen Schleswig Holstein und Hannover begrenzt. Das Staatsgebiet ist 415 qkm (7,58… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.